Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

2006-09-26

Man wächst mit seinen Herausforderungen ...

... und mit jeder neuen Herausforderung wächst der Berg der genutzten Mail-Adressen. Wo soll das nur hinführen. Ich bin nun bald stolzer Besitzer von bestimmt einer Million verschiedener Adressen, nur um für jeden Zweck und jedes Projekt eindeutig erkennbar zu sein und nicht im Spam-Filter zu landen. Ich habe mal von der Idee gehört, einen Cent für jede verschickte Mail zu zahlen. Wenn dann meine Mails sicher da ankommen wo ich will, wär ich fast bereit diesen Preis zu zahlen, aber nur fast. Wo soll das nur alles hinführen ...

Bis zum nächsten Post!
der radiofuzzie

Labels:

1 Comments:

Anonymous Mirko said...

Ich kenne das Problem mit tausenden eMail-Addys auch. Nun habe ich mich endlich dazu durchgerungen, eine default zu nehmen und den restlichen Schrott darauf weitergeleitet.. :>

10/02/2006 11:53 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home